Blog

  • Bei der hybriden Vorstellung von HochZuhaus – Geschichten im begrenzten Raum im Rahmen des Magdalena:On:Line Festivals im Juni 2020, die im öffentlichen Raum ebenso wie auf Zoom stattfand, war der Life-Chat eine weitere Ebene der Publikumsinteraktion. Die Zuschauer:innen waren weltweit zugeschaltet (Puerto Rico, Indien, Singapur, Australien, Europa…) – die meisten Mitglieder des internationalen Netzwerks The […]

  • Als ich im September 2020 bei Werkplaats Diepenheim in künstlerischer Residenz war, organisierte Compagnie Kairos, eine andere Residenz-Künstlergruppe ein Showcase und Work in Progress Showing „This is not a conversation“. Ich zeigte erste Versuche für HochZuhaus – Geschichten aus dem begrenzten Raum. Teil dieser sehr spanndenden Veranstaltung waren zwei Beobachter:innen, die ihre Erfahrungen und Betrachtungen […]

  • Als ich im September 2020 bei Werkplaats Diepenheim in künstlerischer Residenz war, organisierte Compagnie Kairos, eine andere Residenz-Künstlergruppe ein Showcase und Work in Progress Showing „This is not a conversation“. Ich zeigte erste Versuche für HochZuhaus – Geschichten aus dem begrenzten Raum. Teil dieser sehr spanndenden Veranstaltung waren zwei Beobachter:innen, die ihre Erfahrungen und Betrachtungen […]

  •   Im Rahmen unserer Aufführung von Schwingende Steine und Körper führten wir für Radio Blau und LOFFT – DAS THEATER ein Gespräch zwischen StéphanieN’Duhirahe und mir als Residenzkünstlerinnen und Anne-Cathrin Lessel als künstlerische Leiterin des LOFFT. Moderiert von Marcus Beer. Hier bekommt Ihr einen Einblick in unseren Arbeitsprozess und unsere Zusammenarbeit. Aktueller Link bei Radio […]

  •   ZEIT FÜR ZIRKUS ist das deutschlandweite Format des internationalen Zirkusfestivals LA NUIT DU CIRQUE 2021. In 13 Städten in ganz Deutschland treten vom 12.-14. November nationale und internationale Zirkuskünstler:innen des zeitgenössischen Zirkus auf. Begleitet wird das Wochenende vom Podcast-Programm Zirkus fürs Ohr, das spannende akustische Eindrücke aus der Welt des zeitgenössischen Zirkus bietet.Taucht ein […]

  •   Seit 2018 beschäftige ich mich mit dem Körper im Spannungsfeld zwischen Disziplin und „Anders“-Sein, zwischen trainiertem „Zirkus-Körper“ und verletzbarem Körper, zwischen Adrenalin-Rausch und Schmerz. Dabei suche ich den Widerspruch zwischen dem funktionierenden Körper der Luftartistin, der die Norm von Leistungsfähigkeit und Fitness übererfüllt, und der Realität, in der es keine perfekten Körper gibt. Ich […]

  •   In the beginning of this year 2021 I was lucky enough to travel to Prague to work with my friend, the amazing artist Stéphanie N’Duhirahe. It felt like travelling to the Eastern Bloc before 1989 – instead of a visa I needed a work permit, a negative Corona test, and registration – but the […]

  • Als direkte Folge der Niederschlagung des Prager Frühlings 1968 flüchteten 0,5% der tschechoslowakischen Bevölkerung in den Westen. Von den vier Geschwistern der Familie meiner Mutter emigrierten drei… Es waren vor allem junge Akademiker*innen und Nachkommen des vor- kommunistischen Bürgertums, die die finanziellen, ideellen oder imaginativen Möglichkeiten hatten zu emigrieren. Exil-Literatur und -Kunst ist voll ihrer […]

  •   Yes, der Berliner Senat hat ab 19.5., Veranstaltungen bis zu 250 Gästen im öffentlichen Raum freigegeben! Das heißt, ich werde spielen!!! Alle Veranstaltungen sind auf 50 Personen limitiert. Umsonst und draussen – aber man braucht eine Registrierung. Für alle Orte braucht man einen tagesaktuellen negativen Corona-Test (oder Impfnachweis oder Genesungsnachweis) und muss die dort […]

  •   We are going towards the end of 2020, with the pandemic still raging. Due to this, Chamäleon like other theaters has been closed (they will reopen in November though, yeay!!!). So, generously, they are offering their space to Berlin based circus artists for residencies – and I am one of the lucky ones to […]

  • So after teaching aerial strengthening and stretching online to bridge the time where we were stuck at home, I went back to being very busy and did not have the time to teach any more. But teaching in real life was not possible either. So I have made a training plan for my students. You […]

  • (One year later… I promised myself that I would only research and create #ablebodiesandstones when I get funding, putting it on ice in the times between. By now I have written 20 funding applications to federal funds, Berlin funds, to foundations, to funded residencies – whatever I could find. Since last April I haven’t received […]

  • Um komkret auf die Situation unseres Genres Darstellende Künste im öffentlichen Raum aufmerksam zu machen, haben wir als Veband eine Pressemitteilung geschrieben, die sich mit dem Paradox auseinandersetzt, sich zwischen notwendiger physischer Distanz (COVID-19) und der gesellschaftlich so wichtigen künstlerischen Präsenz im öffentlichen Raum entscheiden zu müssen… Pressemitteilung des Bundesverbands Theater im Öffentlichen Raum im […]

  • *english below*   UPDATE: 20 06 2020 Ich darf wieder unterrichten, unter strengen Auflagen. Nur mit Anmeldung. Meldet Euch bei mir für meine Trapez- und Tuchkurse in Berlin. UPDATE: 18 05 2020 Ich habe diesen Post Mitte März geschrieben. Jetzt, Mitte Mai hat sich etwas klarer herauskristallisiert, wie es für alle Menschen mit der Corona-Situation […]

  • #ClimateAction

    (English below) Meinen Sommer 2019 komplett in Westdeutschland zu verbringen, statt jedes Mal nach Berlin zu pendeln, war nicht nur für meine Nerven gut – wir sparten damit auch Tausende von Kilometern CO2-Ausstoß. Auch 2020 werde ich wieder lange Touren fahren – z.B. mehrfach nach Freiburg, weiter weg von Berlin geht innerhalb von D kaum. […]

  • English below. Hier ist wieder mein jährlicher Jahresrückblick und -ausblick, der immer zu Jahresanfang als Email raus geht. Danke 2019! Welcome 2020! Liebe Alle – Freund*innen, Kolleg*innen, Veranstalter*innen, liebes Netzwerk! Das neue Jahr hat begonnen, und ich freue mich rückblickend über ein wahnsinniges Jahr mit wahnsinnigen Projekten – die ohne Euch, Eure Unterstützung, Eure Präsenz […]

  • (I will start each of these research diary blog posts by feeling into my body and into the bodies of my guests. Trying to find out about our abilities and to evaluate what able bodies feel like. I am not trying to pretend that I do not have an able body. I am not trying […]

  • (I will start each of these research diary blog posts by feeling into my body and into the bodies of my guests. Trying to find out about our abilities and to evaluate what able bodies feel like. I am not trying to pretend that I do not have an able body. I am not trying […]

  •   (I will start each of these research diary blog posts by feeling into my body and into the bodies of my guests. Trying to find out about our abilities and to evaluate what able bodies feel like. I am not trying to pretend that I do not have an able body. I am not […]

  • (I will start each of these research diary blog posts by feeling into my body and into the bodies of my guests. Trying to find out about our abilities and to evaluate what able bodies feel like. I am not trying to pretend that I do not have an able body. I am not trying […]

  • Danke 2018! Welcome 2019! Liebe Alle – Freund*innen, Kolleg*innen, Veranstalter*innen, liebes Netzwerk! Wieder ein Jahr um, und es wird höchste Zeit, dass ich mich bei Euch bedanke, dass ich mich von tiefstem Herzen bedanke – dafür, dass Ihr uns unterstützt, an uns glaubt, mit uns arbeitet (und uns bucht), dafür, dass IHR DA SEID, wenn […]

  • #ablebodiesandstones How can I be part of your revolution, when I am too hurt to dance? Performative und luftartistische Recherche über Zirkus und Körper Luftartistische Research Emma Goldman weiterführend frage ich mich: wie kann ich Teil der Revolution sein, wenn ich zu verletzt zum Tanzen bin? Wie kann ich die Welt verändern, wenn ich nicht […]

  • In the winter I was part of the Magdalena Munich Season 2018, curated and organized by Helen Varley Jamieson. This was quite different from other Magdalena festivals – spanning three months rather than cramming it all into a few days. It also meant that out of town artists received residencies. So for the whole month […]

  • Neues Projekt, neue Recherche Erste Residency war in der Villa Waldberta, Künstlerhaus der Stadt München!   #ablebodiesandstones Emma Goldman weiterführend frage ich mich: wie kann ich Teil Eurer Revolution sein, wenn ich zu krank bin zum Tanzen? Wie kann man die Welt verändern, wenn man nicht präsent sein kann? Mich interessieren Körper im Spannungsfeld zwischen […]

  • Liebe Alle – Freund*innen, Kolleg*innen, Veranstalter*innen, Netzwerk! Ich wollte das hier schon vor den Feiertagen als Email verschicken, um das Jahr ordentlich abzuschließen. Aber wie so oft, waren wir in der Zeit voll busy, so dass es nun ein Neujahrsgruß wird…, der Euch alle zurück an Euren Computern begrüßt, zu Hause, auf Arbeit, unterwegs, wo […]

  • #theshowisover

    Ihr kennt mich ja alle für meine feministische Perspektive innerhalb meiner Kunst, innerhalb meiner Zirkuswelten, innerhalb der deutschen Szene des Theaters im öffentlichen Raum. So habe ich natürlich aufmerksam die weltweite #metoo Bewegung verfolgt. Meine erste Reaktion war, WTF, wo lebt Ihr denn alle? Wie kann es sein, dass niemand von den Ausmaßen wußte? Es […]

  • Neue Beiträge?

    Ich schreibe gerne und viel – aber während der Saison bin ich einfach zu busy, um frische Blog-Beiträge zu schreiben… Sorry! Im Winter kommen dann wieder Ausblicke und Updates! Sowie Blicke hinter meine Kulissen…

  • (Dies ist ein offener Brief, den ich im September 2016 für unser Feuer-Blog bei mosaique geschrieben habe.  Da das immer wieder ein relevantes Thema ist, poste ich ihn hier bei erneut.) Unsere Sommer Saison ist vorbei – seit einer Woche bin ich wieder zurück in Berlin und in den kommenden Wochen stehen nur vereinzelte kleinere […]

  • Es gibt tatsächlich Videos von einigen unserer auserwählten Artistinnen im Internet zu finden!!! Ich hatte erst gar nicht danach gesucht, denn ich hätte gar nicht gedacht, dass es da Dokumente gibt – denn das ist ja alles so lange her 😉 Zu Paula Busch habe ich leider nichts gefunden, das wäre super spannend (vielleicht hat […]

  • Folgendes Interview führte Jana mit dem VUESCH e.V. im Rahmen einer Veranstaltung zur Gründung der VUESCH gGmbH, Mai 2015. Aufgeschrieben von Anja Neuber. Wie bist Du zur Artistik gekommen? Ich komme aus München und machte dort sehr viel Sport! Ich turnte, kletterte, fuhr Ski und zog damals sogar in Erwägung, als Skitrainerin zu werden. Als […]