09 – 10 07 2021 – HochZuhaus – Papenburg

 

 

Nicht weit entfernt von der Niederländische Grenze liegt die Stadt Papenburg.
Am Freitag der 09 Juli und Samstag der 10e ist einem Hohen Trapezgerüst in der Stadt zu blicken.

„Eine Trapezkünstlerin hatte ihr Leben derart eingerichtet, dass sie Tag und Nacht auf dem Trapeze blieb.“
Kafkas Trapezkünstlerin führt ein bescheidenes Leben. Doch kann sie sich immer ihrer Kunst widmen, Neues probieren, schrägen Ideen nachgehen – zu Exzellenz gelangen.
Sehe und Höre eine Expertin von Leben im Begrenzten Raum. Teile Lieb und Leid und lerne vielleicht neue Wege um zu gehen mit Platzmangel und Fehlende Soziale Kontakte.

Künstlerische Leitung, Text, Spiel: Jana Korb
Regie: Anja Gessenhardt
Konzeptionelle Begleitung: Jillian Greenhalgh
Outward Eyes: Norbert Busschers, Hoppe Hoppinsky
Gestaltung, Bühnenbild: Jana Korb, Tobias Stiefel
Video: Friederike Berat
Technik, Rigging: Hoppe Hoppinsky
PR: Anne Laxy
Produktion: korb + stiefel GbR

HochZuhaus – Geschichten aus dem begrenzten Raum
09 – 10 07 2021
Papenburg