Blog

#ablebodiesandstones – research blog – session 4

(I will start each of these research diary blog posts by feeling into my body and into the bodies of my guests. Trying to find out about our abilities and to evaluate what able bodies feel like. I am not trying to pretend that I do not have an able body. I am not trying […]

[…]

#ablebodiesandstones – research blog – session 3

(I will start each of these research diary blog posts by feeling into my body and into the bodies of my guests. Trying to find out about our abilities and to evaluate what able bodies feel like. I am not trying to pretend that I do not have an able body. I am not trying […]

[…]

#ablebodiesandstones – research blog – session 2

(I will start each of these research diary blog posts by feeling into my body and into the bodies of my guests. Trying to find out about our abilities and to evaluate what able bodies feel like. I am not trying to pretend that I do not have an able body. I am not trying […]

[…]

Jana Korb | 2018 | 2019 | Circus Travels

Danke 2018! Welcome 2019! Liebe Alle – Freund*innen, Kolleg*innen, Veranstalter*innen, liebes Netzwerk! Wieder ein Jahr um, und es wird höchste Zeit, dass ich mich bei Euch bedanke, dass ich mich von tiefstem Herzen bedanke – dafür, dass Ihr uns unterstützt, an uns glaubt, mit uns arbeitet (und uns bucht), dafür, dass IHR DA SEID, wenn […]

[…]

#ablebodiesandstones – Aufruf zu Research-Sessions

#ablebodiesandstones How can I be part of your revolution, when I am too hurt to dance? Performative und luftartistische Recherche über Zirkus und Körper Luftartistische Research Emma Goldman weiterführend frage ich mich: wie kann ich Teil der Revolution sein, wenn ich zu verletzt zum Tanzen bin? Wie kann ich die Welt verändern, wenn ich nicht […]

[…]

Neverending Circles – Women’s festivals and the lack of funds

In the winter I was part of the Magdalena Munich Season 2018, curated and organized by Helen Varley Jamieson. This was quite different from other Magdalena festivals – spanning three months rather than cramming it all into a few days. It also meant that out of town artists received residencies. So for the whole month […]

[…]

#ablebodiesandstones

Neues Projekt, neue Recherche Erste Residency war in der Villa Waldberta, Künstlerhaus der Stadt München!   #ablebodiesandstones Emma Goldman weiterführend frage ich mich: wie kann ich Teil Eurer Revolution sein, wenn ich zu krank bin zum Tanzen? Wie kann man die Welt verändern, wenn man nicht präsent sein kann? Mich interessieren Körper im Spannungsfeld zwischen […]

[…]

Danke 2017! Welcome 2018!

Liebe Alle – Freund*innen, Kolleg*innen, Veranstalter*innen, Netzwerk! Ich wollte das hier schon vor den Feiertagen als Email verschicken, um das Jahr ordentlich abzuschließen. Aber wie so oft, waren wir in der Zeit voll busy, so dass es nun ein Neujahrsgruß wird…, der Euch alle zurück an Euren Computern begrüßt, zu Hause, auf Arbeit, unterwegs, wo […]

[…]

#theshowisover

Ihr kennt mich ja alle für meine feministische Perspektive innerhalb meiner Kunst, innerhalb meiner Zirkuswelten, innerhalb der deutschen Szene des Theaters im öffentlichen Raum. So habe ich natürlich aufmerksam die weltweite #metoo Bewegung verfolgt. Meine erste Reaktion war, WTF, wo lebt Ihr denn alle? Wie kann es sein, dass niemand von den Ausmaßen wußte? Es […]

[…]